Wir über uns
 Unser Konzept
 Das Kooperative Modell
 Der Tagesablauf
 Der Wochenplan
 Das Team
 Unsere Besonderheiten
 Eltern berichten
 Der Verein
 Beitragsordnung
 Presse
 
 
 Kooperationspartner
 Kirnbachkindergarten
 
   
   
  Das therapeutische Angebot

Im Kirnbachkindergarten gibt es die Möglichkeit, Ergotherapie von Montag bis Freitag, Logopädie an zwei Tagen in der Woche und Krankengymnastik einmal wöchentlich am Donnerstagvormittag in Anspruch zu nehmen.
Die Therapeutinnen rechnen die erteilten Therapien mit den Krankenkassen ab, das heißt, dass die Therapien vom Arzt zuvor verordnet werden müssen.

   
 

Das Mittagessen

An vier Tagen pro Woche bekommen die Kinder,die länger als bis
12.00 Uhr in der Einrichtung sind, ein warmes Mittagessen zum günstigen Preis von 10 Euro pro Monat. Am verbleibenden fünften Tag backen wir mit den Kindern Brötchen, die dann gemeinsam verzehrt werden.

Mehr zum Thema Essen finden Sie
>> hier

 
  Das Spielmaterial
  Da wir uns in den Räumen des Schulkindergartens der Kirnbachschule befinden und wir alles gemeinsam nutzen, können wir aus einem großen Pool an p ädagogisch wertvollem Spielmaterial schöpfen.

  Das Turnen
  Auch die Turnhalle der Kirnbachschule dürfen wir gemeinsam mit den Kindern des Schulkindergartens einmal pro Woche nutzen.

 

Hier gibt es zum Beispiel ein Trampolin, Sprossenwände, Schaukeln, und vieles mehr.
 






  Schwimmen
 

Einmal pro Woche können die Kinder der Kleinkindgruppe, die von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden, vormittags am Schwimmen der Kindergartengruppe teilnehmen, das im Kirnbach- Schulschwimmbad stattfindet. Hier gibt es einen höhenverstellbaren Boden zur Anpassung für die verschiedenen Altersstufen.


 

Das Team
 


In der Kleinkindgruppe
sind 3 pädagogische Fachkräfte fest angestellt, die zu den Kernzeiten (9.00 – 12.00 Uhr) gemeinsam anwesend sind. In den Randzeiträumen sind im Normalfall 2 Erzieherinnen für die Kinder da. Das Team der Kleinkindgruppe trifft sich ca. einmal wöchentlich, um aktuelles zu besprechen.

Die Teams beider Einrichtungen stimmen sich bezüglich der Planung für beide Gruppen miteinander ab. In der Regel werden die Beschäftigungen für alle Kinder beider Gruppen angeboten. Die Auswahl der Lieder, Spiele, Beschäftigungen orientiert sich an den Jahreszeiten und an besonderen Festen wie Fasching, Ostern und Weihnachten. Darüber hinaus ergeben sich im Zusammensein mit den Kindern Themen und Fragen, die von den Mitarbeiterinnen inhaltlich und planungstechnisch aufgegriffen werden.
Zur Planung des gemeinsamen Programms trifft sich das gesamte Team ca. alle 3 – 4 Wochen.
 
Die Therapiehunde

Einmal in der Woche kommt Frau Müller mit ihren Therapiehunden Jil und Malou ( zwei Labrador Retriever ) als geprüftes Therapiehunde-Team ehrenamtlich in die Kleinkindgruppe.
Die Kinder freuen sich jeden Donnerstagmorgen auf Jil und Malou.
In einem separaten Raum wird vom Team der Kirnbachzwerge vor der Ankunft des Hundes eine kleine Gruppe mit max.6 Kindern für die Therapiestunde zusammengestellt. .
Beinahe alle Kinder lernen schnell, sich in Anwesenheit der Hunde ruhig zu verhalten - was nicht immer einfach ist! Die Kinder können dabei die Grundregeln im Umgang mit dem Hund erlernen und eventuell vorhandene Ängste abbauen. Darüber hinaus kann der Kontakt mit dem Hund auch erstaunliche Fortschritte in der Entwicklung der Kinder einleiten.

Wenn Sie mehr wissen möchten über Frau Müller und Ihre Hunde
>>hier



 
   
  Sie können gerne einen Termin mit uns vereinbaren. Gerne führen wir Sie durch die Räumlichkeiten und beantworten Ihnen noch eventuelle Fragen.






   
 
  Öffnungszeiten:


  Mo. - Fr.
  7.30 - 13.00 Uhr

 

  Adresse:

 
  Kleinkindgruppe
  Kirnbachzwerge
  Im Hägnach 18
  72074 Tübingen
 
(auf dem Gelände der Sophien-
  pflege/ Kirnbachschule)

  Tel. 07071 /   8884556
 
  Ansprechpartner:

  Uschi Bergmeister
  Tel. 07471 / 7480588
 
  Nachricht schicken

  Termine/ Aktuelles:


   

 
         
 
 
 
kontakt impressum